Logo der Leipziger Stadtimker - Dominic Görke und Steve Luhn
Logo der Leipziger Stadtimker - Dominic Görke und Steve Luhn

Warum sind wir Stadt-imker?

Wir möchten Bienen in einer Umgebung halten, in der sie sich wohl fühlen. Den Bienen geht es in der Stadt nachweislich besser – die Pollenvielfalt ist größer, das Nahrungsangebot besteht rund ums Jahr. Vitale und gesunde Bienen gibt es genau hier – in der Stadt. Das klingt unlogisch, ist aber wahr.

Was passiert gerade im Bienenstock?

Das Bienenjahr 2018 liegt bereits in seinen letzten Zügen. Die Völker wurden bereits mit ausreichend Winterfutter gefüttert und gegen die Varroamilbe behandelt. In diesem Jahr hatten wir eine durchschnittliche Honigernte. Dies lag auch am trockenem Wetter in Leipzig. Da es kaum geregnet hat, konnten die Pflanzen nicht viel Nektar produzieren. Wir sind aber trotzdem zufrieden und hoffen nun auf einen guten Start in den Winter.

  • Bienenhonig auf Leipzig - Leipziger Stadtimker
  • Bienenhonig der Leipziger Stadtimker in Sachsen - Sorten Frühtracht und Sommertracht
  • Pollenwaben mit Blütenpollen und Nektar
  • Bienen in der Wabengasse
  • Bienenhonig ohne Gentechnik - Leipziger Stadtimker
  • Honig als Brotaufstrich - Leipziger Stadtimker
  • Biene beim Pollen sammeln
  • Kirschblüten
  • Alles aus Honig - Honigkerzen und Bienenhonig - Leipziger Stadtimker
  • Bienenschwarm im Baum

DER LEIPZIGER HONIG

Wir bieten ausschließlich Frühtrachthonig und Sommertrachthonig in 500g-Gläsern an. Dies liegt ganz einfach daran, dass man in der Stadt nur schwer sortenreinen Honig ernten kann, da zu viele verschiedene Pflanzen zur gleichen Zeit blühen. Zudem imkern wir nicht mit Honigzargen als Halbzarge, sondern als Ganzzarge. Wir wollen derzeit nicht mit unseren Völkern wandern – es soll Leipziger Stadthonig sein, der auch in Leipzig von den Bienen gesammelt wurde. Wo Leipzig drauf steht, ist auch Leipzig drin.

Die Leipziger Stadtimker Honigsorten - Frühtracht und Sommertracht Honigsorten der Leipziger Stadtimker - Frühtracht und Sommertracht

Frühtracht

Unsere Frühtracht gibt es in süß oder fruchtig. Ein paar unserer Völker haben den Weg zu einem Rapsfeld gefunden, weshalb der Honig von diesen Völkern eher süß schmeckt. Die anderen Völker haben einen fruchtigen bis obstigen Frühtrachthonig von diversen Obstbäumen gesammelt.

Sommertracht

Die Sommertracht ist ein würziger und gut schmeckender Honig. In diesem Honig findet sich vorwiegend der Nektar von den Linden, Robinien und anderen Sommerpflanzen wieder.

Bestellanfrage / Reservierung
aktuell vorrätig aktuell ausverkauft
Preise auf Anfrage.
Der Versand von Bestellungen ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Unsere Partner

Besondere Anlässe

Mach dein Honigglas individuell!

Referenzetiketten

Mach dein Honigglas individuell!

Möchtest du Honiggläser mit individuell kreierten Etiketten?
Honiggläser mit individuellen Labels sind perfekte Geschenke für deine Mitarbeiter oder Firmenkunden zu besonderen Anlässen.

Kontaktiere uns einfach.

Unsere Honigbienen

Wir imkern ausschließlich mit Bienen der Rasse Carnica. Diese sind sehr sanftmütig, wabenstet, schwarmträge und bringen einen guten Honigertrag. Der wichtigste Punkt ist natürlich die Sanftmut. Wenn man in der Stadt imkert, muss man sich auf sanftmütige Bienen beschränken. Hier leben viele Menschen und Tiere auf engem Raum zusammen. Da kann man es sich nicht erlauben, aggressive Bienenrassen zu halten.



Wie kann man die Honig- & Wildbienen schützen und unterstützen?

Man sollte darauf achten, nur bienenungefährliche Pflanzenschutzmittel zu verwenden. Falls möglich, sollte man ganz auf solche Mittel verzichten. Manchmal ist dies aber nicht möglich. Dann ist der Rückgriff auf bienenungefährliche Mittel eine gute Sache. Aber auch diese sollte man nur in den Abendstunden verwenden und spritzen. Weiterhin ist es sinnvoll und wichtig, Insektenhotels aufzustellen. Diese brauchen einen vollsonnigen Standort, der vor Wind und Regen geschützt ist. Fast jeder hat einen solchen Platz zur Verfügung. Ein Insektenhotel kostet nicht viel bzw. lässt sich ganz einfach selber bauen. Also unterstützt damit die Wildbienen. Schließlich ist es für die Honigbienen und Wildbienen enorm wichtig, dass sie Wildblumenwiesen vorfinden.
Dies ist wichtig, damit die zur gesunden Entwicklung nötige Pollenvielfalt vorhanden ist. Zudem haben Wildbienen einen viel geringeren Suchradius als die Honigbienen, so dass sie auf eine ausreichend große Blütenvielfalt auf engem Raum angewiesen sind. Weiterhin ist es vonnöten, dass man sich vorwiegend auf ungefüllte Blüten beschränkt. So schön gefüllte Blüten auch aussehen – sie geben wenig oder sogar keinen Pollen und Nektar ab.

Initiative Klick Sachsen

Wir unterstützen die Kampagne "Klick Sachsen". Es ist allgemein wichtig, bei Händlern eurer Region einzukaufen und diese somit zu unterstützen. Insbesondere beim Honigkauf solltet Ihr darauf achten, Honig aus eurer Region zu kaufen, da dieser der gesündeste Honig für Euch ist. Grund: Die Pollenzusammensetzung entspricht der Zusammensetzung der Pollen in eurer Region und kann somit dazu beitragen, Allergien vorzubeugen, die Behandlung zu unterstützen oder sogar zu verhindern. Daher unser Appell an Euch: Kauft Produkte aus eurer Region! Die Händler werden es Euch danken. Selbstverständlich kann man ab und an auch Produkte anderer Regionen testen und kaufen. Der Fokus sollte jedoch in der Region liegen.
Schaut auf der Webseite von "Klick Sachsen" vorbei und macht Euch ein eigenes Bild der Kampagne.
zu KlickSachsen.de

Unterstützt regionale Händler in eurer Umgebung - KlickSachsen - eine Initiative von Radio PSR

Unser Interview auf Radio PSR:

Die Leipziger Stadtimker

Wir, Dominic Görke (im Jahr 1989 geboren) und Steve Luhn (im Jahr 1991 geboren), sind zusammen die Leipziger Stadtimker. Wir sind seit dem Jahr 2013 stolze Eigentümer von Bienenvölkern. Eigentlich wollten wir schon im Jahr 2012 mit der Imkerei beginnen. Jedoch hat sich die Vorbereitungsphase etwas zu lange hingezogen, so dass es dann zu spät im Jahr war, um uns Jungvölker, sogenannte Ableger, zu beschaffen. Zunächst haben wir diverse Literatur gelesen. Anschließend haben wir uns Videos im Internet angesehen, um alles einmal in bewegten Bildern zu sehen. Danach war geplant, lediglich ein Volk zu kaufen, was wir im Jahr 2013 auch gemacht haben. Nach weiteren zwei bis drei Wochen waren wir insgesamt bei drei Völkern. So kann es gehen.

 

Die ganze Tätigkeit ist unser Hobby und soll auch unser Hobby bleiben. Es geht uns vorwiegend darum, die Ökologie zu fördern, indem wir Honigbienen halten, züchten und pflegen sowie Wildbienen unterstützen. Selbstverständlich sollen auch die anfallenden Kosten durch den Honigverkauf kompensiert werden. Warum imkern wir in der Stadt? Ganz einfach: In der Stadt blüht immer etwas. Im Gegensatz zu den ländlichen Regionen gibt es hier keine riesigen Monokulturen, die nach zwei Wochen verblüht sind. Zudem werden in der Stadt viel weniger Pestizide, Herbizide und Fungizide gespritzt – somit ist Stadthonig nachweislich unbelasteter.

Kontakt / Impressum


Leipziger Stadtimker
Dominic Görke & Steve Luhn

Grenzstraße 12
04575 Neukieritzsch/OT Lobstädt

Dominic von den Leipziger Stadtimkern

Dominic Görke

Steve von den Leipziger Stadtimkern

Steve Luhn


Bitte alle Felder ausfüllen.